Csörötnek (Schrietling)

Das Csöröt im Herzen des Rabatals liegt an den beiden Seiten des Flusses Rába, der reich an fruchtbaren Feldern, saftigen Wiesen, ruhigen Wäldern und ruhigen Bächen ist. Aufgrund seiner Traditionen, Gebräuche und Sprache klassifizieren ihn viele als Garde, genauer gesagt als sogenannte Garde. Es ist eine der wichtigsten Städte in der Region Rába.

Mit sonnigen Hängen im Süden des Dorfes gesegnet, bietet der Weinberg (Rába Valley Fruit Road) Anwohnern und Wanderern eine angenehme Entspannung. In Bezug auf das bauliche Erbe sind das Denkmal der Wassermühle „Bekes“ aus dem Jahr 1814, die Statue des hl. Johannes von Nepomuk (1780) sowie die römisch-katholische Kirche und die Taufkapelle mit modernen mediterranen Elementen aus dem Jahr 1985 zu empfehlen.

Webseite

www.csorotnek.hu